DreiEichen Sommercamp Banner

 

Wilde Tage im Werratal

Dieses einwöchige Camp richtet sich an junge Mitglieder des WWF zwischen 7 und 13 Jahren und findet auf dem demeter - Schulbauernhof Hutzelberg im Werratal statt. Wir leben die ganze Woche auf dem Hof als Selbstversorger_innen, kümmern uns um die Tiere, säen aus, backen Brot, melken die Kühe und kochen selbst. An den Nachmittagen sind wir im Wald unterwegs, lernen alte Handwerkstechniken und basteln mit Naturmaterialien. Wir schauen gemeinsam, was uns die Natur im Frühling, wo die Welt aus dem Winterschlaf „erwacht“, an Essen oder an wertvollen Materialien zum Basteln von Nutzgegenständen bietet. 

Anne über das Camp:
„Ich kenne den demeter-Schulbauernhof seit einigen Jahren und mag das Konzept des Ortes: die Kinder sind den vormittags eingebunden in die Arbeit auf dem Bauernhof, lernen die Kreisläufe kennen, übernehmen Verantwortung für die Tiere und ihr eigenes Essen. Am nachmittag sind wir im Wald unterwegs und erleben kleine Abenteuer. Oder wir lernen alte Handwerke kennen, stellen mit den Kindern etwas selbst her mit allen Hochs und Tiefs, bis am Ende etwas fertiges entsteht. Filzen, töpfern, Kerzen herstellen, auf dem Feuer kochen oder im Lehmbackofen backen...“

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächster Termin:  
              23.03.—30.03.2018           

Ort:  Schulbauernhof Hutzelberg, Hessen

Zielgruppe:  Kinder von 7-13

Kooperationspartner:  WWF

Leitung:  Anne Wiebelitz

Anmeldung ab Oktober 2017 möglich